Now Playing Tracks

i really can’t believe how she looked straight at me and I just couldn’t look back and just start talking. instead my brain went blank and I couldn’t even focus on talking to my friend on the phone anymore lol. it’s so weird with some people you like. one one hand you wait for them and you notice whenever they’re around and how they look at you. but then your brain goes blank and you can hardly function anymore. I wonder whether they feel the same, maybe it’s just me overthinking. but then when there’s someone avoiding you all the time, do people notice that? where does this awkward feeling come from? I need to wear a shirt “Please talk to me I’m way too shy”. and I need to smile at them, not just when they’re lookin away. maybe today!? christ, I’m stupid. I need to pretend I’m cool about this.

die arbeit lenkt ab vom nachdenken. aber nachts kommen doch immer die ganzen traurigen gedanken. ob ich es mal schaffe im leben, kein peinlicher trottel zu sein? ich fühle mich so schrecklich dumm mit meinen ganzen überschwappenden emotionen und meinem ganzen denken und reden und all dieser fehlgeleiteten energie, die mich dazu bringt peinliche dinge zu sagen, zu machen. dabei möchte ich doch einfach nur ein angenehmer mensch sein und meine menschen gernhaben und fröhlich machen und mit ihnen was nettes unternehmen und dass sie sich wohlfühlen mit mir. es ist alles so unglücklich :(

ich sollte endlich beginnen, Kontakt zu meiner Bus-und-Bahn-Wartegemeinschaft aufzubauen. Er hat so lustige schiefe Zähne und die guten connections zum busfahrer, der extra auf ihn wartet. Sie ist so unendlich cool und erinnert mich an jemanden, mit dem ich vor Jahren im nächtlichen Sanssouci den Weg mit dem Feuerzeug leuchten musste. Sie schaut mich immer an und ich kann gar nicht zurückschauen und werde ganz verlegen und möchte in der Erde versinken. hilfe how to do this!? ich will es schaffen, noch diese woche.

In der Unendlichen Geschichte war es wiederum so, dass ich bis zuletzt nicht wusste, wo der Ausgang von Phantasien ist. Das Buch sollte ja schon ein Jahr vorher herauskommen. Der Verleger hatte Drucktermine bestellt, das Papier lag schon da, und er rief immer an und fragte: Wann krieg ich es denn nun, und ich musste immer sagen: Du, ich kann’s Dir nicht geben, Bastian kommt nicht mehr zurück. Was soll ich machen? Ich muss warten, bis es soweit ist, bis die Figur aus sich heraus die Notwendigkeit erlebt, dass sie zurückkommen muss, und deswegen wurde es eben diese Odyssee.
Michael Ende über “Die Unendliche Geschichte”
To Tumblr, Love Pixel Union